• FC53 Fast Cruiser

  • FC53 Fast Cruiser

  • FC53 Fast Cruiser by Knierim Yachtbau

  • FC53 Fast Cruiser

  • FC53 #2 Probesegeln

  • FC53 Fast Cruiser

  • FC53 Fast Cruiser KIWI SPIRIT II
  • FC53 Fast Cruiser KIWI SPIRIT II
  • FC53 Fast Cruiser KIWI SPIRIT II
  • Steffen Müller, Catherine und Stanley Paris, Gunnar Knierim bei der Taufe der KIWI SPIRIT II
  • Stanley Paris (re.) bedankt sich bei Knierim-Projektleiter Jens Langwasser (li.)
  • Stanley Paris blickt stolz und glücklich auf seine KIWI SPIRIT II
  • FC53 #2 - Pures Segelvergnügen
  • FC53 #2 - erstes Probesegeln vor Kiels Kreuzfahrtterminal
  • FC53 #2 - auf der Kieler Innenförde
  • FC53 Fast Cruiser im Kran beim ersten Zuwasserlassen
  • FC53 #2 - Ab ins Nass
  • FC53 #2 - erstmals im Wasser
  • FC53 #2 - großes Cockpit, sehr funktionell ausgestattet

FC53 #3 - Deck ist aufgelegt

Deck auflegen FC53Deck auflgegen FC53

Nach der Rumpfentformung der FC53, dem darauf folgenden Einbau der Schotts und Stringer, war es in der ersten Oktoberwoche soweit: Das Deck konnte aufgelegt und mit dem Rumpf verbunden werden. Dieser wichtige und spannende Moment wird, ähnlich der Verbindung von Motor und Karosserie in der Automobilbranche, „Hochzeit“ genannt. Damit ist beim Bau einer Yacht ein wichtiger Meilenstein geschafft, der natürlich auch entsprechend gefeiert wurde.