• Knierim Classic 33 by Knierim Yachtbau
  • Knierim Classic 33 by Knierim Yachtbau
  • Knierim Classic 33 by Knierim Yachtbau
  • Knierim Classic 33 by Knierim Yachtbau
  • Knierim Classic 33 by Knierim Yachtbau
  • Knierim Classic 33 by Knierim Yachtbau
  • Knierim Classic 33 by Knierim Yachtbau
  • Knierim Classic 33 by Knierim Yachtbau

Knierim Classic 33

Die Knierim Classic 33 ist mit einer Länge von 10,30 m ein perfekter Weekend-Cruiser - ideal um puren Fahrspaß zu erleben und mit Freunden oder zu Zweit einen gemütlichen Abend an Bord zu genießen. Das Design entstammt der Feder des Bremerhavener Konstruktionsbüros judel/vrolijk und zeichnet sich durch Stil und Eleganz sowohl im Innen- als auch im Außenbereich aus.

Um den Ansprüchen des Eigners gerecht zu werden, stehen bei der Farbgestaltung und Materialauswahl alle Türen offen. Das Resultat ist eine ganz individuelle und unverwechselbare Yacht. 

Die Classic 33 von Knierim Yachtbau überzeugt schon auf den ersten Blick und überrascht auf den zweiten, nicht nur durch die elektrische Anhebung des Teaktisches aus dem Cockpitboden. Obwohl das Boot für Übernachtungen von Zweiercrews ausgelegt ist, finden auf der U-förmigen Ledersitzbank vier (zum Essen am Tisch) bis sechs Personen bequem Platz. Der trockene Lebensraum lässt sich durch ein Cockpitverdeck problemlos erweitern.

Unter dem Dach des Mittelsteuerstands funkelt die hochglänzende Mahagoni-Einrichtung rotbraun – eine perfekte Ergänzung zum dezenten Chic des weißlackierten Grunddesigns des Interieurs.

Spiegelschrank, Handdusche mit Druckwasser aus dem Boiler und Teakgräting zeugen auch in der Nasszelle von lebenswertem Komfort, genau wie die Frischwasserdusche an der Badeplattform aus Teakholz und poliertem Edelstahl.

2 x 260 PS heben den Gleiter über einen Z-Antrieb mit Doppelpropellern mühelos auf die Wasseroberfläche. Elektrische Trimmklappen verbessern die Beschleunigung. Der V-förmige Rumpf gewährleistet bei Wellengang eine relativ stabile Lage und eine vergleichsweise ruhige Marschfahrt. Ein hydraulisches Steuersystem sorgt für gute Manövrierfähigkeit.